ADF International

Wir schützen Freiheit. Weltweit. Mit Recht.

ADF International ist eine weltweit tätige Menschenrechtsorganisation, die sich für die Freiheit und Würde aller Menschen einsetzt. Wir unterhalten Präsenzen an den wichtigsten Institutionen von strategischer internationaler Bedeutung wie den Vereinten Nationen und dem Europäischen Parlament. Auf nationaler Ebene arbeiten wir mit lokalen Partnern zusammen, bilden sie aus und bieten kostenlosen Rechtsbeistand zum Schutz und zur Förderung der Glaubensfreiheit, des Lebensrechtes, der Familienrechte sowie der Meinungs- und Redefreiheit.

  • commentary

    Zensur in Europa auf dem Vormarsch

    Paul Coleman, Executive Director von ADF International schreibt im Onlinemagazine Spiked: “Seit über einem Jahrzehnt verteidige ich als Anwalt die Rede- und Meinungsfreiheit. Im Jahr 2012 schrieb ich Censored, ein...

    WEITERLESEN
  • news

    Höchstgericht verweigert seine Zuständigkeit im Streit um Gebetsverbot

    LONDON (12. März 2020) – Das britische Höchstgericht verweigerte seine Zuständigkeit im Fall von Alina Dulgheriu. Sie hatte rechtliche Schritte gegen eine Verbotszone erhoben, die im April 2018 rund um eine...

    WEITERLESEN
  • news

    Finnland: Rede- und Meinungsfreiheit in Gefahr – zwei weitere Ermittlungen gegen Parlamentsabgeordnete Räsänen

    HELSINKI (2 March 2020) – Are people holding public office allowed to express their deeply held beliefs?

    WEITERLESEN
  • commentary

    Überfall auf christliche Kinder in Südindien durch hinduistische Extremisten

    Eine Gruppe christlicher Kinder in Südindien wurde beim gemeinsamen Gebet von hinduistischen Extremisten überfallen und verprügelt. Anschließend erstatteten die Angreifer Anzeige gegen die Glaubensgemeinschaft und hinterließen den Kindern eine Warnung....

    WEITERLESEN
  • news

    Indische Christen von falschen Vorwürfen der Zwangsmissionierung und Entführung freigesprochen

    MADHYA PRADESH (21. Februar 2020) – Diese Woche wurden acht christliche Pastoren von allen Anschuldigungen freigesprochen. Ihnen war fälschlicherweise Entführung und Zwangsmissionierung im Rahmen eines Ferienlagers für Kinder vorgeworfen worden....

    WEITERLESEN
  • news

    Indisches Höchstgericht behandelt die Ausgrenzung von Dalit-Christen

    NEU-DELHI (29. Jänner 2020) – Aufgrund eines Präsidialerlasses aus 1950 genießen Christen und Muslime aus der Dalitkaste in Indien nicht dieselben grundlegenden Rechte wie Hindus, Sikh oder Buddhisten aus dieser...

    WEITERLESEN
  • news

    Apothekerkammer legt Berufung gegen Urteil ein: Ringen um Grundrecht auf Gewissensfreiheit geht weiter

    BERLIN (24.01.2020) – In Berlin geht der Fall eines Apothekers in die nächste Runde. Aus Gewissensgründen wollte er die „Pille danach“ nicht verkaufen und wurde darauf von der Berliner Apotherkerkammer...

    WEITERLESEN
  • news

    Rede- und Meinungsfreiheit an der Universität erfolgreich verteidigt: Anschuldigungen gegen Hebammenstudentin fallengelassen

    NOTTINGHAM (18. Jänner 2020) – Das Engagement von Julia Rynkiewicz in einer Pro-Life-Gruppe war Anlass für Ermittlungen, wodurch die junge Hebammenstudentin gezwungen war, ihr Studium zu unterbrechen. Julia ist in...

    WEITERLESEN
  • news

    Gericht bestätigt Gewissensfreiheit deutschen Apothekers

    BERLIN (16. Januar 2020) – Dürfen Apotheker nach ihrem Gewissen handeln? In Berlin wurde vor Kurzem ein Apotheker von der Berliner Apothekerkammer verklagt, weil er die „Pille danach“ aus Gewissensgründen...

    WEITERLESEN
  • news

    Oberstes Gericht in Deutschland entscheidet über Sterbehilfegesetz

    BERLIN (10. Januar 2020) - Diese Woche gab das Bundesverfassungsgericht den Termin den 26. Februar 2020 als Termin für die Urteilsverkündigung zum Sterbehilfegesetz bekannt. Das Gericht überprüfte aufgrund einer Beschwerde...

    WEITERLESEN
arrow-circle-up Top

Faith-based legal advocacy organization that protects fundamental freedoms and promotes the inherent dignity of all people.